Zeichen setzen für den Frieden

Friedenstauben

Alle Kinder der Schule haben aus weißer Pappe Friedenstauben gebastelt. Die Tauben konnten nun an einem riesigen Netz im Foyer befestigt werden.

So zeigen die Kinder, dass sie mit ihren Gedanken bei den Menschen aus der Ukraine sind und sich unbedingt Frieden wünschen.

Ein herzliches Dankeschön an die Kunstlehrerinnen für ihr Engangement und an alle fleißigen Helferinnen und Helfer für eure großartige Arbeit.

Verkauf von Waffeln und Armbändern

Die Kinder der dritten und vierten Klassen haben sich eine ganz besondere Aktion überlegt, wie sie den Menschen aus der Ukraine helfen können und kurzerhand vor den Osterferien einen Waffel- und Armbandverkauf organisiert. Sogar selbstgestaltete Plakate haben sie aufgehängt.

Alle Kinder der Schule waren nun eingeladen, in den großen Pausen zahlreiche Waffeln und selbstgemachte Armbänder zu kaufen. Der Verkauf kam großartig an und es bildeten sich lange Schlangen auf dem Schulhof. Die Kinder waren alle begeistert.

So konnten über 700€ eingenommen werden, die nun stolz gespendet werden können.