Theaterprojekt der Klassen 4a und 4b

Die vierten Schuljahre der KGS Baadenberger Str. haben traditionell das Einstudieren und Aufführen eines Theaterstücks in Angriff genommen.
Als sich im November 2018 alle Beteiligten für das Musical „Das geheime Leben der Piraten“ entschieden hatten, liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Bevor Frau Rüber, die Musiklehrerin der Schule, mit dem Einüben der Lieder begann, wurden Castings durchgeführt, um die Rollen angemessen doppelt zu besetzen.
Mittwochs in der fünften und sechsten Stunde wurde gemeinsam mit beiden Klassen in der Turnhalle geprobt. Die Kinder wurden mit Aufwärmspielen zu Mimik, Gestik und Körperwahrnehmung an das Thema Theaterspielen herangeführt. Dies half ungemein, Ängste und Hemmungen in der Schauspielerei abzubauen. Bei den Theaterproben wurden die Klassenlehrerinnen Frau Rößer und Frau Klein von einer erfahrenen Theaterpädagogin und einer zirkusprojekterfahrenen Mutter unterstützt. Einzelne Elemente wurden zusätzlich im Sportunterricht einstudiert. Der große und umfangreiche musikalische Part wurde von Frau Rüber umgesetzt, die von einer OGS-Pädagogin am Klavier begleitet wurde. Insbesondere die Livemusik bei den Vorstellungen machte das Musical zu etwas Besonderem.
Auch im Hintergrund liefen die Vorbereitungen im vollen Gange. Kulissen mussten gemalt, Requisiten besorgt, Kostüme gebastelt und die Bühne aufgebaut werden. Dank der zahlreichen Eltern und deren tatkräftiger Unterstützung konnten die umfangreichen Arbeiten erledigt werden.
Es hat den Kindern viel Spaß gemacht, dieses Musical auf die Beine zu stellen und sie haben ihre Aufgaben und Rollen sehr überzeugend umgesetzt und gespielt. Es war schön zu sehen, wie motiviert die Kinder Texte geübt und Bewegungen zu den Liedern einstudiert haben.
Die KGS kann voller Stolz auf die Tradition der Aufführung eines Theaterstücks am Ende der vierten Schuljahre sein.